Eine nachhaltige Tragetasche für Ihre Gebrauchsgegenstände

Formvollendung für Flaschen-/Öffner für Tirol Shops und die WKO NÖ

Auch im Alltag selbstverständliche Gebrauchsgegenstände wollen hochwertig verpackt und transportiert werden. So haben wir für die „Tirol Shops“ eine Tragetasche für Glasflaschen, für die „WKO NÖ“ eine Umverpackung für Flaschenöffner entwickelt. Diese bestechen durch hochwertige Logo-Applikationen und unseren PET-Upcycling Filz. Außerdem sind sie formvollendet durch einen dezenten Tragegurt bzw. eine stabile Lederschlaufe tragbar.

Referenzen zu Spezialanfertigungen

Viele unserer KundInnen sind auf der Suche nach individuellen Taschen- und Verpackungslösungen. Wir können bei Modellinspirationen auf unseren Kollektionen aufbauen oder wir betreuen einen ganzheitlichen neuen Designprozess.

Mehr zum Thema Spezialanfertigungen

Spezialanfertigungen für neue Dienstkleidung als Kundenwunsch: inspiriert durch die Taschenfabrikantin!

 

Hierfür haben wir einen echten Allrounder entwickelt. Nämlich das Design für einen High-End-Prototypen, der Rucksack, Laptop-Tasche und Aktenmappe für alle TrägerInnen vereint. Zusätzlich ist er mit Reflektoren für die Verkehrssicherheit (inkl.Logo) und variablen Gurten für unterschiedliche Tragemöglichkeiten ausgestattet. Dieses Outfit wird komplettiert durch Gürtel, die variabel durch eine Metallschnalle für alle TrägerInnen angepasst werden können.

 

WIFI: Entwicklung einer funktionalen Laptoptasche Logo des WIFIs in Grün
Laptoptasche Spezialanfertigung für WIFI in grau Laptoptasche Spezialanfertigung InnenausstattungLaptoptasche Spezialanfertigung fürs WIFI Rückansicht
Eine für uns besondere Kooperation sind die Spezialanfertigungen für das „WIFI“. In diesem Fall haben wir die „Laptoptasche“ folgendermaßen kreiert:

 

  • Die Tasche ist gefertigt aus unserem innovativen PET-Upcycling-Filz.
  • Innenausstattung: Diese zeichnet sich durch ein großes Einsteckfach und Zippfach aus.
  • Ein langer Zipp auf der Rückseite sorgt für einen hohen Tragekomfort, da auch beim Gehen direkt etwas in der Tasche verstaut werden kann.
  • Die Vielseitigkeit der Tragemöglichkeiten ist handhabungsfreundlich: Ein langer, verstellbarer Tragegurt und kurzer Tragegriff sorgen für maximale Flexibilität.
  • Das „WIFI“-Logo haben wir in einem qualitativ hochwertigen, homogenen sowie dreifärbiger Logo-Stick realisiert.

Dem „WIFI“ möchten wir an dieser Stelle herzlich für die erfolgreiche Kooperation danken und freuen uns darauf, weitere Taschenkreationen speziell hierfür (weiter-)entwickeln zu dürfen!

 

Wiener Linien: Smart-Board-Tasche, Tablet Hüllen für die Geräte, die vom Kunden spezifisch verwendet werden
 

 

 

 

Die MitarbeiterInnen der Wiener Linien benutzen bei Präsentationen Smartboards. Für deren Zubehör sollten spezielle Taschen gefertigt werden, in denen auch anderes Equipment Platz finden kann.
Wir unterbreiteten verschiedene Design-Vorschläge, die wir dann in Kooperation mit unserem Kunden optimierten. So wurde jede Tasche mit dem Logo der Wiener Linien sowie einer individuellen Nummer ausgestattet.
Gleiches gilt für die Spezialanfertigungen von Tablet-Hüllen in zwei individuellen Größen, die ebenfalls den spezifischen Anforderungen der Wiener Linien gerecht werden.

 

Alpenverein: Business-Tasche Premium und Geldbörse
 

 

 

In Kooperation mit dem Alpenverein haben wir die Laptoptasche (siehe Abänderungen) zu einer Business-Tasche Premium weiterentwickelt – faktisch also aus einer Abänderung eine Spezialanfertigung kreiert. Hierfür ergänzten wir ein weiteres Zippfach auf der Rückseite und veredelten die Tasche mit dem Alpenverein-Logo in Stick sowie einen zusätzlichen Tragegriff für ein leichteres Handling. Aus dem äußeren Handyfach wurde eine größere Klappentasche für Ladekabel oder Akkus; der innen liegende Organizer um zwei Einsteckfächer und ein Zippfach ergänzt. Ein abnehmbarer, ebenfalls verstellbarer, Bauchgurt ermöglicht überdies einen höheren Tragekomfort.

 

Passend zur Business-Tasche Premium haben wir eine Geldbörse designt und angefertigt, die perfekt in die zusätzlichen Einsteckfächer der Tasche gesteckt werden kann. Wir beachteten hierbei, dass die Geldbörse mit dem Corporate Design des Alpenvereins kompatibel ist.

 

Forster United Optics: Brilen-Case Forster United Optics Logo in Grau Schwarz Rot
Brillen-Case in blau mit Forster United Optics Logo  Brillen Case Forster United Optics Detailausschnitt
Wir freuen uns, eine Spezialanfertigung für unseren Partner Forster United Optics präsentieren zu dürfen!

 

Hierbei handelt es sich nicht einfach um ein unhandliches Brillenetui, das Sie normalerweise bei Optikern bekommen, sondern um ein innovatives Brillen-Case: nicht nur die Brille der KundInnen, sondern auch ein Brillenputztuch sowie ein nachfüllbares Fläschchen für Reinigungsflüssigkeit finden hier ihren Platz.
Das Thema Sustainability eint uns mit Forster United Optics: Daher freuen wir uns, nicht nur den innovativen PET-Upcycling Filz verwenden zu können, sondern durch die Machart von Brillenputztuch und Reinigungsfläschchen ein gemeinsames Statement in Sachen Nachhaltigkeit zu setzen! Das Forster United Optics-Logo haben wir überdies als edles Stickmuster angebracht.

Das Brillen-Case kann durch seine handliche Größe sowie eine Schlaufe zwecks Befestigung überall mithingenommen und sogar als kleine Kosmetik- oder Kulturtasche verwendet werden: Vielseitigkeit und Designanspruch spiegeln sich in jeder unserer Spezialanfertigungen wider!

 

United Optics: Brillenbox  
Taschen sind vielseitig einsetzbar: In Kooperation mit United Optics haben wir eine Brillenbox entwickelt, die höchste qualitative Ansprüche erfüllt. Von der Idee bis zur trendigen Aufbewahrungslösung umfasste diese Produktentwicklung nicht nur mehrere Musterläufe, sondern auch ein umfassendes Qualitäts- und Designmanagement. Die bis zu fünf Brillen fassende Box wurde zusätzlich mit dem Firmenlogo in Stick veredelt, um der Corporate Identity von United Optics zu entsprechen.

 

Referenzen

Mit Ihnen in die Zukunft! – Wir sind stolz auf die Kooperationen und Referenzen mit unseren Firmenkunden. Sie schätzen vor allem für das Know-How von Sylvia Leukauf-Rossi sowie die hohe Flexibilität des Unternehmens. Wir gehen auf Ihre Bedürfnisse ein, um individuelle Taschenanfertigungen in unterschiedlichsten Stückzahlen, um das für Sie optimale Design zu garantieren. Wir fokussieren eine langfristige Zusammenarbeit. Hierfür gewährleisten wir eine direkte und rasche Verwirklichung Ihrer Wünsche ohne endlose Entscheidungsschleifen in unseren drei Kernkompetenzen: Spezialanfertigungen, Änderungen und Übernahmen. Hier sehen Sie ausgewählte Referenzen sowie eine Kooperation mit der UNWG!

Spezialanfertigungen:

Forster United Optics Logo in Grau Schwarz Rot
Logo des WIFIs in Grün

Abänderungen:

Logo des Kurier Clubs zweifarbig
Logo vom Sterntalerhof
Logo von Alterslust
Logo von Zurich

Übernahmen:

Unternehmen

Die Taschenfabrikantin ist ein österreichisches Familienunternehmen, welches seinen Standort in Hietzing in Wien hat.

Foto von Landschaft in Niederösterreich


Die Geschäftsführerin, Sylvia Leukauf – Rossi, hat aus Liebe zur kreativen Gestaltung, Herstellung und Verarbeitung von textilen Materialen die Ausbildung zur Designerin- und Textiltechnikerin an der HTL Spengergasse in Wien absolviert. Nach jahrelanger Berufserfahrung im Einkauf bei internationalen Textilbetriebe, beschäftigte sie sich zuletzt mit der Entwicklung und Beschaffung von Taschen bei einem österreichischen Traditionsunternehmen.

Geschichte

2011 hat sie sich dazu entschlossen, zusätzlich das Diplom zur Produktmanagerin zu machen. Anschließend gründete sie ihr eigenes Einzel – Unternehmen, womit sie in die Fußstapfen ihrer Eltern und Großeltern trat. Ihr Großvater war Krawattenfabrikant aus Leidenschaft, ihre Mutter und Tante führten über fünf Jahrzehnte ein Spezialgeschäft für Tücher und Krawatten, Lyra Moden, Bognergasse 3 in Wien. Das Gespür für Textilien, die daran gebundenen Ansprüche, den Wert der zuvorkommenden Kundenbetreuung sowie das Handwerk und die Tradition liegen ihr somit im Blut. Noch im selben Jahr ging die erste Website – die Taschenfabrikantin online.


2012 entschloss sie sich gemeinsam mit ihrem Mann, Ingenieur Robert Leukauf, die Leukauf – Rossi GmbH zu gründen. Dieser ist in der CNC Technik Branche tätig. Zunächst spezialisierte sich die Taschenfabrikantin auf Maßanfertigungen für B2B Kunden.


2013 kam die erste eigene Kollektion – Natural Bag – auf den Markt. Diese wird durch hohe Qualität ausgezeichnet – in der Produktion sowie im Material. Die Taschen werden nachhaltig produziert, wobei innovatives Upcycling Material, wie zum Beispiel PET – recycling – Filz, in der Verarbeitung verwendet wird. Parallel hierzu begann Sylvia Leukauf- Rossi mit dem personalisierten Logo Branding von Taschen für Unternehmen. Diese Logo – Veredelungen sind in Stick-, Druck- oder Lasertechnik auch in kleinen Stückzahlen bestellbar.


2014 setzte sich Sylvia Leukauf – Rossi immer mehr mit dem Thema Nachhaltigkeit und Umwelt auseinander. Dieses Jahr wurde durch die Mitgliedschaft bei Respact und der Entwicklung einer Premiumkollektion geprägt. Respact ist eine Unternehmensplattform für Corporate Social Responsibility und nachhaltiger Entwicklung, gesellschaftlich verantwortliches Handeln von Unternehmen steht hier im Mittelpunkt. Die Premium – Kollektion Natural Bag Handmade hat sich aus diesen Überlegungen herauskristallisiert – die Taschen wurden zu 100% bei Hand in Österreich gefertigt und bestehen aus nachhaltigen und innovativen Materialien.

Imagefoto der Kollektion Natural Bag Handmade

2015 arbeitete die Taschenfabrikantin an der Produktentwicklung ihres persönlichen Herzensprojekt – eine Tasche in Gedenken an ihre Großmutter. Der Gedanken der Anny ist eine zeitlose Tasche für moderne Frauen, welche zu jeder Gelegenheit getragen werden kann – von einem Ausflug mit den Kindern bis zum Theaterbesuch. Im Design setzt sie hierbei auf klassische Modelle aus der Jugendzeit ihrer Großmutter, welche von ihr modern interpretiert werden. In der Produktion werden mehrere österreichische Traditionsunternehmen vereint – es wird unter anderem original burgenländischer Blaudruck und Zinnbeschläge eines österreichischen Unternehmens verarbeitet.

2016 ging die Rossi Taschen Website online, auf welcher unter anderem alle Modelle der Natural Bag-Kollektion im Shop gekauft werden können. Die Marke Rossi Taschen und Waldegg wurden gemäß des Markenschutzgesetztes beim österreichischen Patentamt registriert. Im selben Jahr begann sich das Unternehmen erstmals auf deutschen Messen zu präsentieren. Neben zahlreichen Auftritten in Österreich stellt es seit 2016 regelmäßig bei Messen wie in Schloss Ellingen bei Nürnberg, einer Hausmesse in Baden Baden und der Veganfach in Köln aus. Auf jener wurde stellvertretend für die gesamte Natural Bag-Kollektion die Study Bag mit dem Vegan Innovation Award in der Kategorie Materialrevolution und vegane Transformation ausgezeichnet. Dieser Award wird von der Veganen Gesellschaft Deutschlands für besonders herausragende und innovative Produktentwicklungen verliehen.


2017 wurde die Waldegg – Kollektion gelauncht. Diese ist exklusiv im neuen Online Shop der Waldegg Taschen und bei Präsentationen und Events im Direktkauf erhältlich.
Durch die Spezialanfertigungen von Taschen und Textilen nach Firmen- Kundenwünschen hat sich die Taschenfabrikantin immer mehr auf den Bereich der Produktentwicklung und Produktionsüberwachung spezialisiert. Das kleine und dadurch äußerst flexible Unternehmen geht hierbei auf jeden Wunsch seiner Partner ein und ist an jedem Schritt des Prozesses beteiligt – von der Idee im Kopf bis zur Lieferung der fertigen Taschen.
Dank der hohen Qualität arbeitet Sylvia Leukauf – Rossi mit internationalen Unternehmen für öffentliche Dienste, Organisationen und Vereine im In- und Ausland zusammen.

Eines der schönsten Projekte war die Entwicklung einer hochwertigen, handgefertigten Tasche aus reinem Schurwollfilz und Leder für ein optisches Gerät. Auch die Fertigung in Europa wird für das internationale Unternehmen übernommen. Der Kunde ist so zufrieden, dass nun an der Entstehung einer Umhängetasche aus vegetabil gegerbten Leder gearbeitet wird.

Ein weiteres Highlight in 2017 war die Zusammenarbeit mit der Zeitschrift Kurier, es gab eine Herbstaktion mit den Natural bags und eine Weihnachtsaktion mit einigen Taschen der Waldegg-Kollektion, zwei Artikel davon gab es nur exklusiv für Kurier-Club-Mitglieder. Das Unternehmen hatte zehn Messe- und Ausstellungsauftritte in Österreich und Deutschland. Im Rahmen der Vegan Planet im MAK-Wien ging der gute dritte Platz bei der Award-Vergabe wieder an das Modell der Studybag.


2018

Produktinnovationen und Referenzen
2018 brachte dahingehend einen Wendepunkt, als wir uns seitdem exklusiv auf Spezialanfertigungen von nachhaltigen Taschen für Firmenkunden fokussiert haben.
Hierbei achten wir besonders auf Exklusivität und Individualität, die unsere B2B-PartnerInnen authentisch präsentieren.
Für den Alpenverein, Tirol Werbung sowie das Traditionsunternehmen Rettl haben wir weitreichende Abänderungen und Spezialisierungen realisiert, welche Sie bei unseren Referenzen erkunden können.

Waldegg-Kollektion
In dem Magazin Very Vienna Welcome wurde die Waldegg-Kollektion englischsprachig präsentiert, was gleichzeitig den Lauch unserer englischsprachigen Waldegg-Homepage ankündigte.
Weil wir High-End Designs produzieren, sind in der Waldegg-Kollektion neue Modelle hinzugekommen: die Große Diva, die Kleine Diva sowie der Kosmopolit in Schurwolle sind in attraktiven Farben (z. B. Imperial Purpur) sowie mit optionalen Swarovski-Kristallmotiven erhältlich.
Der Flachswanderer ist überdies eine Weiterentwicklung unseres beliebten Brennnesselrucksacks.

Mediale Sichtbarkeit und Präsenz auf Messen

Mit der Mediengruppe Kurier realisierten wir eine Sommeraktion.
Auch heuer werden wir, wie 2018, bei der Nachhaltigkeitsmesse Green World Tour  in Wien dabei sein und überdies auf der ÖKO-FAIR 2019 in Innsbruck präsent sein.
Neben Nachhaltigkeit sind uns vor allem die Verbindungen zwischen Design und Handwerk wichtig: Unsere Teilnahme an den Design Days in Grafenegg  sowie bei der Austrian Limited verdeutlichen dies!
Um das Weihnachtsfest für unsere B2B-PartnerInnen besonders zu machen, entwickelten wir Logo-Brandings, um einige Modelle der Natural Bag-Kollektion zu veredeln.

Flachswanderer Rucksack aus Flachsfaser und Schurwolle mit Pet-Upcycling Filz in alpengrün und lavendel
Auszug aus der Kurierbeilage mit Aktionen für Kurierclubmitglieder
Taschenset angefertigt für Tirol Werbung
Taschenset, große und kleine Diva (Taschennamen)

Das Jahr 2019 hat sich als eines der erfolgreichsten in unserer Unternehmensgeschichte herausgestellt. Wir wollen Erfolge nicht nur feiern, sondern auch nachhaltig für die Zukunft darüber reflektieren: Daher laden wir Sie zu einem kleinen Rückblick ein, der vor allem ein Ziel hat: optimistisch und produktiv in die Zukunft zu blicken!

Wäscherucksack für BIO-Hotels
Zunächst haben wir in Form einer Produktentwicklung einen Wäschesack für eine österreichische BIO-Hotelinstitution entwickeln dürfen. Als innovative Materialien sind Bio-Baumwolle sowie waschbares Kraftpapier zum Einsatz gekommen: Diese sind ökologisch abbaubar, strapazierfähig und bestechen durch ihre innovative Optik.

Foto von Wäscherucksack für BIO-Hotels

Abänderungen und Veredelungen für eine große Interessensvertretungs-Organisation
In unserer Natural Bag Kollektion sind der Lässige Abenteurer, die Laptop-Tasche, der Klapprucksack sowie die Notebook-Bag besonders gefragt.

Wir haben diese vier Modelle für die Bedürfnisse einer österreichischen Organisation abgeändert und mit Logo-Laser-Brandings veredelt, als auch zwei ganz neue Produkte entwickelt. Aus Datenschutzgründen möchte die Organisation nicht genannt werden.

Foto von Laptoptasche und Reisetasche
Foto von Rucksack und Laptoptasche

Mediengruppe Kurier: Muttertags- und Weihnachtsaktion
Besonders haben wir uns darüber gefreut, die erfolgreiche Kooperation mit der Mediengruppe Kurier fortsetzen zu dürfen. Hierbei konnten KundInnen des Kurier die Rucksacktasche (aus Kork oder Waschpapier), einen gebrandeten Wine-Caddy oder unsere Chill-Bag mit Herz-Veredelung aus Kristallen zu besonderen Konditionen erwerben. .

Kurier Muttertagsaktion 2019 Abbildung
Kurier Weihnachten 2019 Abbildung
Kurier Weihnachten 2019 Abbildung

Messeteilnahmen: Green World Tour und ÖKO-Fair
Die Außenkommunikation für B2B-PartnerInnen ist besonders wichtig. Daher sorgen wir bei Messen wie der Green World Tour (Wien)  oder der ÖKO Fair (Innsbruck) für besondere Statements: Nachhaltigkeit und Design-Orientierung schließen einander auch in der Taschenproduktion nicht aus!

Foto von der ÖKO Fair 2019, Stand Taschenfabrikantin
Messezentrum Innsbruck Außenaufnahme

Brandings für den Tourismus-Sektor auch in Kleinmengen möglich
Viele Betriebe und Institutionen im Tourismus-Sektor treten an uns heran, weil sie Kleinmengen – d.h. weniger als 100 Taschen – benötigen. Bei uns braucht sich niemand vor ausufernden Kosten zu fürchten:
Wir realisieren spezielle Firmen-Logo-Etikettierungen, Einnähetiketten, Logo-Patches, Papieretiketten, u.v.m. mit einem unschlagbaren USP!
Falls Sie sich dies auch für Ihr Hotel, Unternehmen, etc. vorstellen können, kommen Sie gerne auf uns zu!

Es ist uns eine besondere Freude, für B2B-Salesangelegenheiten im Bundesland Tirol Frau Tina Rohrmoser der Tirol Shop Vertriebs GmbH zu empfehlen.
Unsere Partnerin ist kompetent, bestens vernetzt und handelt proaktiv. Gerne können Sie sich mit Ihrem Anliegen direkt an Sie wenden martina.rohrmoser@tirolshop.com und sich auf die Taschenfabrikantin beziehen.

Foto von Reisetasche grau
Foto von Turnsackerlrucksack
Foto vom Llappenrucksack grau

Nachhaltige Materialien und Sichtbarkeit: ROSSI-Patches
Damit Sie immer sofort sehen, welches nachhaltige Material (bzw. Kombinationen hieraus) in einer Taschenkreation verarbeitet ist, haben wir ROSSI-Patche entwickelt: Sie zeigen Materialien, kommunizieren die Marke und kommunizieren unsere Unternehmensphilosophie stillvoll nach außen!

Foto von Patch Rossi Taschen Upcycling
Detailansicht Patch mit Logo

Neuer Webauftritt: Die Taschenfabrikantin
taschenfabrikantin.at vereint seit dem Ende von 2019 unsere Kollektionen (Waldegg und Natural Bag) sowie Abänderungen, Spezialanfertigungen und Übernahmen.
Damit können KundInnen unsere Welt mit ein paar Klicks übersichtlich und kompakt erleben: Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung und hoffen, dass Sie trotz aller Umstände bislang gut durchs Jahr 2020 gekommen sind!

2020 

Wir haben Sie durch unsere aktuellen Updates immer auf dem neuesten Stand gehalten. Durch unsere Philosophie der Nachhaltigkeit und des regionalen Life-Cycle-Managements vom Design bis zum fertigen Modell und darüber hinaus wollen wir auch unser Jubiläum zum Anlass nehmen, nach vorn zu sehen:

Wir spüren, dass sich unsere Lebenswelten verändert haben. Unter anderem führt das dazu, dass wir die Zusammenarbeit mit EU-Produktionsstätten ausgeweitet haben und mittlerweile durch Anfragen hauptsächlich für B2B-Kooperationen aus der DACH-Region arbeiten. Fokussierung, sowie eine Regionalisierung der Produktion und des Vertriebs (mit dem Standort Niederösterreich/Wien) stehen seitdem für uns im Mittelpunkt.

Anbei finden Sie visuelle Eindrücke ausgewählter Kooperationen, mit denen wir ins Jubiläumsjahr starten:

Für die Tirol Shop Vertriebs GmbH entwickeln wir drei Business-Modelle mit Logos, Brandings und Labels. Diese können auch in Kleinmengen für andere B2B-Kooperationen entwickelt werden. Somit leisten wir einen Beitrag zu kurzen Lieferketten und regionalen, kundenorientierten Lösungen!

Taschenset fürs Home Office in Grau

Mit dem Wiener Kurier Verlagshaus realisieren wir regelmäßig Aktionen für deren StammkundInnen – zuletzt Lodenrucksäcke der Herbstkollektion 2020.

Der Rucksack Smarter Entdecker hat sich zum Bestseller unserer B2B-Kooperationen entwickelt. Den Lässigen Abenteurer/Kosmopolit und den Mobilien Designer überarbeitet und adaptiert, bieten wir u.a. auch in reiner Schurwolle an.

Foto vom Mobilen Designer in Grau mit Inhal
Reisetasche in dunkelgrau aus Schurwolle
Mobiler Designer purpur

Für ein österreichisches Verkehrsunternehmen entwicklen wir Gürtel und speziell für die Bedürfnisse der MitarbeiterInnen angepasste Diensttaschen, sodass von Werkzeug bis zur Jause alle Utensilien formschön und praktikabel transportiert werden können.

Als Mitglied beim ANKÖ achten wir vor allem auf die Erforschung und Verarbeitung innovativer Materialien: z. B. an der Fanny Pack aus Ananasleder oder einem Material, das aus dem Plastikmüll der Ozeane entwickelt wird. Auch aus nicht mehr benötigtem Werbematerial (Banner, Planen, Roll Ups, Bespannungen etc.) entwickeln und fertigen wir innovativ Taschenmodelle oder textile Werbeträger.